Outdoorstoffe

Stoffe sind eine feine Sache und für den Wohnraum sucht man sich meist die schönsten und besten Stoffe aus. Wird es draußen aber wärmer, so verbringen wir gerne einen großen Teil der Zeit im Freien. Dort können Sie es sich ebenfalls mit unterschiedlichen Stoffen angenehm machen. Die Outdoorstoffe sehen dabei nicht nur gut aus, sondern haben auch praktische Eigenschaften, die an die Bedingungen im Freien angepasst sind.

weiterlesen
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 40 von 135




Moderne Polsterstoffe für eine einzigartige Einrichtung

Ob einfarbig oder gemustert, MiBiento bieten Ihnen ein großes Sortiment an verschiedenen Designs. Daneben können Sie auch aus einem Kontingent verschiedener Materialien wählen, die sich für den Außenbereich eignen. Fällt die Entscheidung schwer, so können Sie sich unseren Designvorschlag anschauen, den Sie im nachfolgenden Abschnitt finden können.

Outdoorstoffe - Wenn Draußen, wie Drinnen wird

Wenn es ins Freie geht, dann sind Outdoorstoffe meist eine feine Sache. Denn mit schönen Mustern, Farben und Designs, können Sie auch Gartenmöbel und ähnliches verschönern. Dabei sind Outdoorstoffe keine normalen Stoffe. Das liegt ganz einfach an der Tatsache, dass die Konditionen draußen ganz andere sind, als in der Wohnung. Outdoorstoffe müssen also wetterfest sein. Die Stoffe bestehen in der Regel aus Kunstoffen, die anders als Baumwolle und Naturstoffe, wasser- und windfest sind. Oft werden die Stoffe noch speziell behandelt, so dass ihnen auch die UV-Strahlung im Sonnenlicht nichts anhaben kann.

Je nach Vorliebe kann man sich im Freien eher schlicht oder farbenfroh einrichten. Ist der Garten eher einfach gehalten und "leer", dann empfehlen sich schlichte Stoffe, die aber leichte farbliche Akzente haben können. Cremige Farben passen da meist sehr gut und auch leichte florale Muster sind im Garten keineswegs fehl am Platz. Ist der Garten dagegen eher voll und farbenfroh, so kann man den Farben und Mustern freien Lauf lassen, denn bei vielen farblichen Akzenten, Formen und Mustern, können auch die Outdoorstoffe ruhig ausgefallen gewählt werden.

Entscheidend bei der Auswahl ist auch die Position der Möbelstücke. Steht der Gartentisch unter einem Baum, so sind eher dunkle Stoffe zu bevorzugen, auf denen man nicht jeden Fleck oder Schmutz sieht, der vom Baum fallen könnte. Auf offenen Flächen sind helle Farben dagegen kein Problem, da kaum etwas auf den Stoff fallen kann. Achten Sie dennoch darauf, dass der Outdoorstoff nicht zu lange der Sonne ausgesetzt ist, denn selbst mit UV-Schutzschichten können die Stoffe ihre Farbeverändern oder gar spröde werden. Bei längerer Nichtnutzung sollte man die Stoffe daher vor Wetter geschützt verstauen.