Sofa neu beziehen: Was passt zu welchem Sofa?

23.02.2018 11:46

Im Laufe der Geschichte haben sich Schönheitsideale oft geändert – nicht nur, was das Aussehen, die Kleidung und die Haare betrifft, sondern auch Möbel und Raumgestaltung im Allgemeinen. Insbesondere die Entwicklung von Sofas, die bekanntlich ihren Platz in jedem Haushalt finden, ist interessant mit zu verfolgen. Vom Barock, eleganten Biedermeier oder englischen Landhaus-Stil bis hin zum modernen Sofa – jede dieser Einrichtungen hat ihren besonderen „Flair“ und findet ihren Platz in den Heimen vieler Menschen.

Sie haben Ihren Stil noch nicht gefunden und möchten ein neues Sofa kaufen, um ihr Wohnzimmer oder sogar Garten zu verschönern? Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Das müssen Sie nämlich gar nicht. Ein neuer Sofa-Überzug bewirkt bereits Wunder und verändert die ganze Raumgestaltung. Niemand – nicht einmal Sie, werden Ihr altes Sofa wiedererkennen.

Doch welche Art von Polsterstoff und Stil passt zu Ihnen? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, werden wir Sie in diesem Beitrag über die beliebtesten Sofa-Stile aufklären und Ihnen somit einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was schon bald Teil ihres Zuhauses werden kann.

Welcher Stoff passt zu meinem Sofa?

Nicht jeder Stoff passt zu jedem Sofa – und welcher Stoff zu Ihrem Sofa passt, werden Sie hier erfahren. Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Stoff für Ihr Sofa wählen, da der Richtige das Gesamtbild verschönern wird, während der Falsche bloß fehl am Platz sein würde. Während das moderne Sofa keinen speziellen Stoff verlangt und einfach zu bedienen ist, kann man für Biedermeier oder Barock-Sofas nur ausgewählte und qualitativ hochwertige Stoffe verwenden.

Bevor Sie sich also für einen Überzug entscheiden, müssen Sie zuerst die Art von Stoff, die für ihr Sofa geeignet ist, feststellen. Keine Angst – wir werden in diesem Beitrag alle beliebten Sofa-Arten und ihre dazugehörigen Stoffe durchgehen.

Wir werden Ihnen die geeigneten Stoffe für folgende Sofa-Stile nennen:

  • Barock
  • Biedermeier
  • Englisches Landhaus
  • Modernes Sofa

1. Barock Sofa

Der Stil des Barock entstand im 16. Jahrhundert und war fast 2 Jahrhunderte lang ein beliebter Teil jedes europäischen Zuhauses. Sie sind für ihre prachtvollen Verzierungen, feinen Details und beeindruckenden Ornamente bekannt. Selbst heute noch sind die verspielten, schwungvollen und detaillierten Möbelstücke äußerst beliebt und finden sich in den Häusern der Menschen wieder.

Sie haben ebenso ein Barock Sofa zu Hause stehen, wollen es allerdings etwas auffrischen und den geeigneten Überzug finden? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Für das Barock Sofa kommen vor allem Plüsch- und Velours-Stoffe in Frage. Diese können einfarbig oder gemustert sein. Besonders beliebt hierfür sind Gobelin-Stoffe mit dezenten Mustern oder Samt Velours. Geben Sie darauf Acht, keine anderen Stoffe zu verwenden, da das Barock Sofa sehr „sensibel“ ist und sich nicht mit jederlei Stoff „anfreunden“ kann.

2. Biedermeier Sofa

Nachdem der Barock langsam sein Ende fand, war ein neuer Stil geboren, der seine Blütezeit im 19. Jahrhundert fand: der Biedermeier! Er ist für seinen eleganten, schlichten und romantischen Stil bekannt. Umrandet mit poliertem Holz, werden diese schlichten Möbelstücke mit sanften Kurven und strengen Geraden perfektioniert. Das komfortable Möbelstück strahlt eine einladende Ruhe aus, die verzaubert.

Um diese Art von Sofa gekonnt in Szene zu setzen, benötigt es Möbelstoffe mit Glanzoptik oder Stoffe aus der Serie der gleichnamigen Biedermeier Möbelstoffe. So oder so sind insbesondere glänzende Stoffe mit dem für den Biedermeier typischem Streifenmuster beliebt. Aber auch feine florale Muster passen hervorragend zu diesem Sofa und werden ihres bestimmt auffrischen und wie neu aussehen lassen.

3. Englisches Landhaus Sofa

Diese Art von Sofa fand ihren Ursprung, wie der Name schon sagt, in England. Im 18. Jahrhundert waren die englischen Landhaus Sofas nicht nur bei den Reichen und Adligen beliebt, sondern auch bei den normalen Bürgern, die die natürlichen und floralen Designs des Sofas insbesondere nach einem anstrengenden Tag als beruhigend und angenehm empfanden. Trotz des auffälligen Designs wirken die aus kombinierten Kurven und Geraden bestehenden Sofas recht schlicht und passen sich so fast jedem Wohnzimmer an.

Wenn auch Sie die Besitzer eines englischen Landhausstil Sofas sind und nach einem neuen Überzug suchen, dann sind Bezugsstoffe und derbe Stoffe mit den beliebten Blumenmustern besonders empfehlenswert.

4. Modernes Sofa

Nachdem wir die „spezielleren“ Sofas und ihre zu verwendenden Stoffe beschrieben haben, geht es nun um das typische, moderne Sofa, welches heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden ist. Diese vielseitigen und funktionellen Möbelstücke bestehen meist aus dynamischen Geraden und wirken einladend, um sich eine kleine Entspannungspause vor dem Fernseher oder ein kurzer Schläfchen zu gönnen.

Wenn sie hierfür den passenden Stoff suchen, können Sie beruhigt sein, denn es gibt kaum einen, der hierfür nicht geeignet ist. Sei es Mikrofaser in Lederoptik, Kunstleder oder eine Leinen Struktur – das moderne Sofa setzt alles perfekt in Szene und ist diesbezüglich nicht wählerisch. Wenn es um das Design geht, können Sie ebenso ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nach ihrem persönlichen Geschmack vorgehen. Besonders beliebt sind allerdings dezente Farben, die mithilfe von mehrfarbigen Polstern perfekt in Szene gesetzt werden.

Wir hoffen, dieser Beitrag war hilfreich und Sie können schon bald ihr (fast) neues Sofa ihren Gästen präsentieren.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.